NewsVeranstaltungenLachszahlenMagazin Flussblicke
 
 







24.08.2018 - Stiftung Wasserlauf NRW auf dem Kinder- und Familienfest am 26. August 2018 in Birlinghoven Sankt Augustin

Das FINNE - Team der Stiftung Wasserlauf NRW und des Rheinischen Fischereiverbands ist am 26. August 2018 auf dem Kinder- und Familienfest in Birlinghoven/Sankt Augustin mit einem kleinen Mitmach-Stand vertreten.

Die ganz kleinen Gäste können ihre Angelkünste am Minipool ausprobieren und für die größeren Kinder gibt es ein Fischlexikon zu basteln.




14.08.2018 - Rekorderfolg bei der Lachsproduktion im Wildlachszentrum Rhein-Sieg

Einen Rekorderfolg bei der Erbrütung und Aufzucht der Junglachse verzeichnen wir für die Brutsaison 2017/2018 im Wildlachszentrum Rhein-Sieg (WLZ): Insgesamt wurden von Wildlachsen rund 225.000 Augenpunkteier und von Genbanklachsen aus Dänemark und Albaum rund 280.000 Augenpunkteier also rund 505.000 Eier aufgelegt. An Albaum und dem Partner im Wanderfischprogramm an der Sieg, dem Bundesland Rheinland-Pfalz, wurden von den Wildlachseiern rund 82.500 Stück zur weiteren Erbrütung abgetreten. Die restlichen Eier wurden im WLZ erbrütet, die Junglachse angefüttert und Sömmerlinge mit einem Stückgewicht von bis zu 3 g in 2018 in Habitate des Siegsystems besetzt. Das war die größte bisher aufgelegte Eimenge und mit rund 402.500 Junglachsen die größte im Wildlachszentrum produzierte Besatzmenge seit Inbetriebnahme des Zentrums im Jahr 2013.

Dabei waren die Verluste vom Augenpunktei bis zum Besatzfisch in dieser Saison extrem gering: Die Auszählung ergab einen Gesamtverlust von nur 4,8 % vom Augenpunktei bis zum Sömmerling. Zwar waren die Quoten im WLZ bisher immer sehr niedrig, doch dieses Ergebnis ist kaum noch zu toppen. Die ständige Suche nach weiterer Optimierung der Aufzucht und Abläufe trägt ihre Früchte: So halten wir im Zentrum stets hohe Hygienestandards ein und haben das Futterregime und die Anströmung in den Becken optimal angepasst. Dadurch stimmten nicht nur die Zahl und die Verlustrate. Auch die Qualität der Fische war ausgezeichnet.

Kiemendeckelverkürzungen und Flossendegenerationen - typische Erscheinungen der Fischaufzucht - traten kaum auf, die Fische hatten einen ausgezeichneten Konditionsfaktor waren agil und vital.

In der zweiten Jahreshälfte werden wir mit standardisierten Elektrobefischungen prüfen, wie die ausgesetzten Lachse mit dem heißen Sommer zu Recht gekommen sind. Beim Besatz zeigten sie jedenfalls ein optimales Verhalten.

Mit nunmehr rund 1,5 Millionen Junglachsen seit 2013 zählt das WLZ zu den größten Lachsproduzenten am gesamten Rhein. Die gewonnene Eimenge von Wildlachsen ist die größte von in Deutschland zurückgekehrten Laichfischen. Zwar können die Saisons sehr unterschiedlich ausfallen, doch wir hoffen natürlich, auch weiterhin ein ähnlich hohes Niveau bei unserer Arbeit halten zu können.
Dabei wird im WLZ nicht nur produziert, sondern auch geforscht: In der abgelaufenen Saison hat das renommierte Bonner Forschungsinstitut Caesar Spermaproben von erwachsenen und frühreifen Wildlachsen untersucht und dabei erstaunliche Erkenntnisse gewonnen. Diese hatten dann auch unmittelbaren Einfluss auf die Abstreifpraxis, was sich positiv auf die Befruchtungsrate auswirkte.

Dabei hatten auch wieder einmal unser dänischer Lachsexperte Gerd Holdensgaard vom Danmarks Center for Vildlaks sowie der Fischzuchtmeister Gerd Stolf vom Landesumweltamt (LANUV) in Albaum als unsere ständigen Berater einen maßgeblichen Einfluss. So können Wissenschaft und Praxis erfolgreich ineinandergreifen.

Allen Beteiligten und Helfern in dem Projekt danken wir an dieser Stelle für Ihr außergewöhnliches Engagement!

Sven Wohlgemuth und Fabian Gräfe, Fischwirte des Rheinischen Fischereiverbands von 1880




28.06.2018 - „Siegtal pur“ am 1. Juli 2018: Das Wissenhaus Wanderfische ist länger geöffnet

Einmal im Jahr unbeschwert das Siegtal von Siegburg bis Siegen entlang radeln, skaten, wandern oder schlendern. Möglich ist das wieder am 1. Juli 2018. Anlässlich dieser Aktion hat das Wissenshaus Wanderfische seine Pforten von 11.00 – 16.00 Uhr geöffnet. Zwei sachkundige Betreuer führen die Ausstellung im Wissenshaus Wanderfische und beantworten gerne die Fragen der Gäste zur Reise der Lachse und Gewässerschutzmaßnahmen.

Das Wissenshaus Wanderfische wird von der Stiftung Wasserlauf NRW und dem Rheinischen Fischereiverband von 1880 getragen.

Hauptförderer des Wissenshaus Wanderfische, der Dauerausstellung und der Gewässerwerkstatt mit Auenbiotop sind: Landesumweltministerium NRW, Rheinischer Fischereiverband, Landschaftsverband Rheinland, NRW-Stiftung und Stiftung Umwelt und Entwicklung.





04.06.2018 - Museumsmeilenfest in Bonn

Das Team der Stiftung Wasserlauf NRW und des Rheinischen Fischereiverbands waren auch dieses Jahr wieder auf dem Museumsmeilenfest in Bonn am Samstag 2. Juni und am Sonntag 3. Juni präsent. Entlang der Museumsmeile können Familien kostenlos viele Attraktionen und Workshops besuchen. Im Parkgelände des Museum König präsentierten Stiftung Wasserlauf NRW und der Rheinische Fischereiverband einen Infostand und Mitmach-Stationen. So konnten die kleinen Besucher ihre Angelkünste am Minipool ausprobieren und die größeren Kinder einen Fischführer basteln.




16.05.2018 - Heute am 16. Mai 2018 bleibt das Wissenshaus Wanderfische wegen einer internen Veranstaltung geschlossen.





08.05.2018 - Mit Mama und Smolly zum Gewässerexperten - Workshop am Muttertag im Wissenshaus Wanderfische

Zu einem offenen Muttertagsworkshop der besonderen Art laden die Stiftung Wasserlauf NRW und der Rheinische Fischereiverband von 1880 am kommenden Sonntag, den 13. Mai, in das Wissenshaus Wanderfische ein. Die Naturpädagogin Ingrid Küsgens von der Stiftung Wasserlauf NRW wird Müttern mit ihren Kindern einen besonderen Einblick in den Gewässerschutz und das Leben von Aal und Lachs gewähren.

Wer endlich einmal genau wissen will, welche Maßnahmen für den Gewässerschutz vorgenommen wurden und welche tierischen und pflanzlichen Besonderheiten im Gewässer der Sieg vorliegen, der ist am Muttertag genau richtig im Wissenshaus Wanderfische.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Wissenshaus Wanderfische in Siegburg, Wahnbachtalstraße 13 a. Die Teilnahme ist kostenlos.

• Thema: Mit Mama und Smolly zum Gewässerexperten im Wissenshaus Wanderfische
• Termin: Sonntag, 13. Mai 2018
• Beginn: 14.00 Uhr - Ende 16.00 Uhr
• Referentin: Ingrid Küsgens
• Treffpunkt: Wissenshaus Wanderfische
• Teilnahme ist kostenfrei
• Anmeldung bitte über marion.meitzner@wasserlauf-nrw.de





06.05.2018 - Heute am 6. Mai 2018 bleibt das Wissenshaus Wanderfische wegen einer internen Veranstaltung geschlossen.



19.04.2018 - Fische müssen wandern können - Aktionstag am 20. April 208 zum World Fish Migration Day in Obermaubach

Der „World Fish Migration Day“ ist ein Symboltag, der weltweit auf die Bedeutung frei fließender Flüsse aufmerksam machen will und zudem das Bewusstsein für Wanderfische stärken möchte. Anlässlich dieses Aktionstages veranstaltet der Kreisfischereiverein e.V. Düren am 20. April 2018 in Obermaubach einen Informationstag zu den Erfolgen des Artenschutzprogramm Lachs an der Eifel-Rur mit Unterstützung des NRW Umweltministeriums, des Fischereiverbands NRW, des Rheinischen Fischereiverbands von 1880 e.V. und der Stiftung Wasserlauf NRW.

Der Kreisfischereiverein e.V. Düren berichtet über sein langjähriges Engagement, weist jedoch ebenfalls auf noch existierende Wanderhindernisse in der Eifel-Rur hin. Rampen, Abstürze, Wehre oder Wasserkraftwerke zergliedern einen Fluss in kleine Abschnitte und hindern Fische, wie den Lachs, zu ihren Laichplätzen zu gelangen.

Das Artenschutzprogramm Lachs an der Eifel-Rur wird auf Basis einer länderübergreifenden Kooperation mit französischen, niederländischen und belgischen Partnern zur Wiedereinbürgerung des Lachses realisiert.

Das Lachspatenschaftsprogramm mit der Schulklasse 4c der der „KGS An der Rur“ in Obermaubach läuft begleitend. An verschiedenen Stationen lernen die Schüler*innen die Lebensweise des Lachses und das Wanderfischprogramm NRW kennen. Die Lachspatenschaften werden von Firmen und Stiftungen aus der Region gefördert. Das Anleiten der Schülerinnen und Schüler übernehmen Umwelt- und Gewässer-pädagogen des Projekts FINNE – „Fischwelt in NRW neu entdecken“.

Ort: Gelände des Wasserverbandes der Eifel-Rur (WVER), Seestr. 19, 52372 KreuzauObermaubach,

Datum: Freitag, 20. April 2018

Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Foto: Horst Stolzenburg





04.04.2018 - Unsere Öffnungszeiten im Wissenshaus Wanderfische

Das Wissenshaus Wanderfische hat mittwochs von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr und sonntags von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.

Die Öffnungszeiten gelten von Ostern bis Ende November.

An einzelnen Tagen bleibt das Haus auch mittwochs oder sonntags geschlossen - darüber informieren wir per Aushang und auf unserer Internetseite.

Haben Sie Fragen, dann können Sie uns per Telefon unter 02241-14735-0 oder unter info@wasserlauf-nrw.de erreichen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!




23.03.2018 - Ostereier-Rallye im Wissenshaus Wanderfische

Am Ostersonntag, 1. April 2018 hat das Wissenshaus Wanderfische von 11.00 - 14.00 Uhr geöffnet. Für unsere kleinen Besucher veranstalten wir eine kleine Oster-Rallye. Wer erfolgreich teilnimmt, darf eine kleine Osterüberraschung mit heimtragen.

Wo: Wissenshaus Wanderfische, Wahnbachtalstraße 13 a, 53721 Siegburg

Wann: Ostersonntag, 1. April 2018, 11.00 - 14.00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen und entdecken.

Eintritt: kostenfrei




  308.16 kB  

05.02.2018 - Lehrerinnen und Lehrer aufgepasst!

Entdecken Sie mit Ihrer Schulklasse das Wissenshaus Wanderfische in Siegburg - die NRW Stiftung macht es möglich mit den Heimat-Touren NRW

Auch im Jahr 2018 bietet die NRW-Stiftung wieder die Heimat-Touren NRW an und übernimmt für Schulklassen aus dem gesamten NRW-Gebiet die Fahrtkosten, wenn Klassenausflüge zu einem von der NRW-Stiftung geförderten Natur- oder Kulturprojekt führen. Wenn Sie das Wissenhaus Wanderfische besuchen möchten, dann folgen Sie einfach dem angegeben Link.

Infos unter www.nrw-stiftung.de/projekte/heimattouren-nrw.php?htid=836.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Mit freundlichen Grüßen
Das Team der Stiftung Wasserlauf NRW




10.01.2018 - Wissenshaus Wanderfische noch in der Winterpause

Öffnungszeiten Winterbetrieb:

Über die Wintermonate ist das das Wissenshaus Wanderfische geschlossen.




News-Archiv



Home  |  Ziele  |  Projekte  |  Mitmachen  |  Service  |  Aktuelles  |  Presse  |  Über uns  |  Datenschutz  |  Impressum
 Copyright 2005, WASSERLAUF - Stiftung für Gewässerschutz & Wanderfische NRW  |  Wahnbachtalstraße 13 a, 53721 Siegburg
 Fon 0 22 41 - 14 73 5 - 20  |  Fax 0 22 41 - 14 73 5 - 19  |  Email: info@wasserlauf-nrw.de   |  powered by NEXUS Netsoft GmbH