NewsVeranstaltungenLachszahlenMagazin Flussblicke
 
 







20.09.2019 - Fridays for Future - 8. Klasse der Europaschule Troisdorf informiert sich beim Gewässerworkshop

Im Rahmen der weltweiten Aktion "Fridays for Future" nimmt heute eine 8. Klasse der Europaschule Troisdorf an unserem FINNE Gewässerschutz-Workshop „Biologie Lachs“ teil. Die Schülerinnen und Schüler erhalten dabei grundlegende Kenntnisse, welche Auswirkungen der menschengemachte Klimawandel auch auf unsere heimischen Gewässer hat.


16.09.2019 - Wissenshaus Wanderfische

Das Wissenshaus Wanderfische ist am Sonntag, 22. September 2019 geschlossen !




28.06.2019 - Autofreies Siegtal am 7. Juli 2019 - Wissenshaus Wanderfische geöffnet

Einmal im Jahr unbeschwert das Siegtal von Siegburg bis Siegen entlang radeln, skaten, wandern oder schlendern. Möglich ist das wieder am 7. Juli 2019. Anlässlich dieser Aktion hat das Wissenshaus Wanderfische seine Pforten von 11.00 – 16.00 Uhr geöffnet. Zwei sachkundige Betreuer führen die Ausstellung im Wissenshaus Wanderfische und beantworten gerne die Fragen der Gäste zur Reise der Lachse und Gewässerschutzmaßnahmen.

Das Wissenshaus Wanderfische wird von der Stiftung Wasserlauf NRW und dem Rheinischen Fischereiverband von 1880 getragen.

Hauptförderer des Wissenshaus Wanderfische, der Dauerausstellung und der Gewässerwerkstatt mit Auenbiotop sind: Landesumweltministerium NRW, Rheinischer Fischereiverband, Landschaftsverband Rheinland, NRW-Stiftung und Stiftung Umwelt und Entwicklung.

Im Anhang finden Sie das Faltblatt Autofreies Siegtal mit dem Streckenverlauf.



  1.17 MB  

17.05.2019 - Lachskampagne mit Schulen an der Sieg ein großer Erfolg!

Die Lachse sollen endlich bis nach Siegen kommen! Eine Forderung an die Bundesländer NRW und RLP.
Vom Montag 13. bis Donnerstag 16. Mai haben wir unsere Lachskampagne an der Sieg bei bestem Wetter & Wasserstand sehr erfolgreich durchgeführt. Zusammen mit unseren neun Partnerschulen in NRW und Rheinland-Pfalz (Siegen, Wissen, Eitorf, Siegburg) haben wir mit rund 300 Kindern an den vier Tagen unsere Junglachse aus dem Wildlachszentrum Rhein-Sieg und aus Albaum (LANUV) ausgewildert und auf ihre Reise bis zum Atlantik geschickt. Im internationalen Jahr des Lachses 2019 haben wir damit unsere Forderung „Der Lachs soll endlich bis nach Siegen kommen!“ sehr gut in die Öffentlichkeit gebracht. Das FINNE-Team (Fischwelt in NRW neu entdecken) hat die Schulen vor Ort betreut.
An jedem Ort waren die örtlichen Zeitungen vertreten und in Siegen (Lokalzeit Siegen) und Eitorf (Lokalzeit Bonn) war auch das WDR-Fernsehen zur Berichterstattung vor Ort. Die Presse-Resonanz war sehr gut. Stellvertretend hier der Link zum Kurzbericht in der Lokalzeit Siegen:
https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/lachse-ausgesetzt-schule-aktion-artenschutz-100.html
Außerdem in der Anlage eine kurze Foto-Impression zu den vier Tagen mit den Kindern am Wasser!

Mit der ganzen Aktion hat das Team des RhFV und der Stiftung Wasserlauf NRW einen sehr guten Beitrag zur öffentliche Anerkennung der Angler und Gewässer erbracht. Vor Ort waren Gäste aus den Anglervereinen, Fischereiverbänden, Genossenschaften, Städten und Behörden beteiligt.

Unterstützt wurden wir von folgenden Institutionen:

F. Victor Rolff Stiftung, Wahnbachtalsperrenverband, Siegwerk Druckfarben, VR Bank Rhein – Sieg, Wildtier- und Biotopschutz-Stiftung NRW, Fischereigenossenschaft Siegen, Dango & Dienenthal, EAM GmbH, Elektro-Conze GmbH, Friedrich Hagemann, , Gemeinde Eitorf (Staatliches Umweltamt Köln Dienstgebäude Siegbetriebshof Eitorf), Krewel Meuselbach GmbH, Maschinenbau Feld GmbH, rhenag Rheinische Energie AG, Secatec Electronic GmbH, SHG PUR Profile GmbH.

Herzlichen Dank an alle unsere Unterstützer, Helfer und Partner vor Ort.

Wir hoffen, dass die Bundesländer NRW und RLP Ihrer Verantwortung für das herausragende Lachsgewässer Sieg in den kommenden Jahren noch stärker nachgehen und die Durchgängigkeit insbesondere am Standort Schladern und den vier Hauptstandorten in Rheinland-Pfalz endlich erfolgreich umsetzen. Dafür werden wir als gemeinnützige Umweltorganisation mit unseren Mitgliedern und Unterstützern weiter eintreten!




  2.35 MB  

08.05.2019 - Workshop zu Wanderfischen im Wissenshaus in Siegburg

Fachleute aus Deutschland und den Niederlanden trafen sich zum Thema Wanderfische
Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden (gefördert aus EU-Interreg-Mitteln) läuft das grenzübergreifende Projekt „Grün-Blaue-Rhein-Allianz“. Im Rahmen dieses Projektes wurde ein internationaler Workshop zum Thema Wanderfische durchgeführt, bei dem unsere Fachleute des Rheinischen Fischereiverbands Vorträge zum Lachs und zum Maifisch und die niederländischen Fachleute Vorträge zum Masterplan Wanderfische im Rhein, zum Schnäpel und zum Stör gehalten haben (Programm siehe Anlage). Anschließend fuhr die Gruppe zu einer Besichtigung ins nahegelegene Wildlachszentrum Rhein-Sieg. Herr Reiner Gube hat als RhFV-Vorsitzender die rund 40 Gäste vor Ort begrüßt. Für die Sportvisserij Nederland (den niederländischen Anglerverband) hat Herr Fred Bloot durch den Tag geführt. Für die Zukunft wurde eine stärkere grenzübergreifende Zusammenarbeit in Sachen Fische und Öffentlichkeitsarbeit vereinbart. Die gelungene Veranstaltung (mit professioneller Simultan-Übersetzung) zeigt, wie sich der RhFV auf allen Ebene für einen guten Fachaustausch und eine gesellschaftliche Vernetzung zum Vorteil unserer Fischbestände einsetzt. Wir bedanken uns für die Unterstützung durch die niederländischen Kollegen von der Stiftung ARK und durch die Bezirksregierung Düsseldorf (Obere Fischereibehörde, Frau Dr. Scheifhacken).



  305.78 kB  

16.04.2019 - Oster-Rallye am Ostersonntag im Wissenshaus Wanderfische

Am Ostersonntag, 21. April 2019 hat das Wissenshaus Wanderfische von 11.00 - 14.00 Uhr geöffnet. Für unsere kleinen Besucher veranstalten wir eine kleine Oster-Rallye. Wer erfolgreich teilnimmt, darf eine kleine Osterüberraschung mit heimtragen.

Wo: Wissenshaus Wanderfische, Wahnbachtalstraße 13 a, 53721 Siegburg

Wann: Ostersonntag, 21. April 2018, 11.00 - 14.00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen und entdecken.

Eintritt: kostenfrei




  997.6 kB  

18.03.2019 - Umweltkampage Mai 2019





11.02.2019 - Flussfilmfest in Düsseldorf am 23. und 24. Februar 2019

Zum ersten Mal findet am 23./24. Februar 2019  das „flussfilmfest Düsseldorf“  im METROPOL Filmkunstkino statt. Es ist ein Treffen und Diskussionsforum für Flussfreunde aller Art. Das Filmfest feiert die Schönheit und Vielfalt unserer Flüsse regional und weltweit, fokussiert aber auch deren –  nach wie vor aktuelle – besorgniserregende Gefährdung.

Es gibt internationale Beiträge, aber auch einen Beitrag aus unserem Haus. Unter der Rubrik Wanderfische und Fließgewässer zeigt das „flussfilmfest“ auch den Kurzfilm „Die Wiederansiedlung der Lachse im Rhein“. Haben Sie Interesse an einem oder an beiden Tagen das flussfilmfest zu besuchen, dann melden Sie sich bis zum 21. Februar 2019 bei Stiftung Wasserlauf NRW, die ersten 20 Interessenten können kostenfrei die interessanten Beiträge anschauen.

Ihr Wasserlauf Team

Veranstaltet wird das Flussfilmfest von:
Planungsbüro Koenzen - Stiftung und Landschaft, Stiftung Living Rivers und flow: europe e.V.

Weitere Programminformationen erhalten Sie unter:
www.living-rivers.eu
www.flussfilmfest.de
www.planungsbuero-koenzen.de

Tickets für die Veransaltung können Sie vorbestellen unter: duesseldorf@flussfilmfest.de




  330.51 kB  
News-Archiv



Home  |  Ziele  |  Projekte  |  Mitmachen  |  Service  |  Aktuelles  |  Presse  |  Über uns  |  Datenschutz  |  Impressum
 Copyright 2005, WASSERLAUF - Stiftung für Gewässerschutz & Wanderfische NRW  |  Wahnbachtalstraße 13 a, 53721 Siegburg
 Fon 0 22 41 - 14 73 5 - 20  |  Fax 0 22 41 - 14 73 5 - 19  |  Email: info@wasserlauf-nrw.de   |  powered by NEXUS Netsoft GmbH