Unsere ProjekteWanderfischprogrammProgrammgewässerGewässerentwicklungKontrollstationenArtenschutzprojekteWissenschaftWildlachszentrum Rhein-SiegWissenshaus WanderfischeNaturerlebnis und Umweltbildung
 
 
   
 
  Ziel der Stiftung Wasserlauf ist es, im Rahmen der bewährten Kooperation des Wanderfischprogramms NRW weiterhin mit allen Wasserakteuren zusammen an der Gewässerentwicklung zu arbeiten. Dabei haben sich die örtlichen Wasserverbände, die Wasserbehörden der Kommunen und Bezirksregierungen, die Landesanstalt für Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutz (LANUV), die Staatlichen Umweltämter (StUÄ) sowie die Fischereiverbände und Fischereigenossenschaften als gute Partner mit gemeinsamen Zielen zusammengefunden.

Hauptziele sind:
  1. die Schaffung der Durchgängigkeit der Gewässer (aufwärts und abwärts),

  2. die Verbesserung der Gewässerstruktur, die Aufwertung der Auen und des gesamten Gewässereinzugsgebietes, sowie

  3. der Schutz der Wasserqualität.
Als vorbildliche Projekte zu den drei Aspekten können beispielhaft genannt werden:
Zu 1. Konzepte, zur Durchgängigkeit der Sieg
Zu 2: Renaturierungsprojekt an Sülz, Dhünn und Eifelrur
Zu 3: Pilotstudie Bröl zur Sanierung von Salmoniden-Laichgewässern


x  
 




Home  |  Ziele  |  Projekte  |  Mitmachen  |  Service  |  Aktuelles  |  Presse  |  Über uns  |  Impressum
 Copyright 2005, WASSERLAUF - Stiftung für Gewässerschutz & Wanderfische NRW  |  Wahnbachtalstraße 13 a, 53721 Siegburg
 Fon 0 22 41 - 14 73 5 - 20  |  Fax 0 22 41 - 14 73 5 - 19  |  Email: info@wasserlauf-nrw.de   |  powered by NEXUS Netsoft GmbH